Beratungsdienst für Inklusion

Beratungsblume

 

 

 

Der Beratungsdienst für Inklusion ist ein anerkannter Dienst der Offenen Behindertenarbeit und bereits seit 2006 im Einsatz für Inklusion und Selbstbestimmung.

 

 

 

 

 

Unsere Angebote

 

Menschen mit Behinderung haben Fragen. 
Ihre Angehörigen haben Fragen.
In unserer Beratungsstelle beantworten wir Fragen.
Wir beraten und helfen im Umgang mit Ämtern und Behörden.
Wir kennen uns gut aus.

Wir kennen die Rechte und Ansprüche von Menschen mit Behinderung.


Wir kennen uns aus mit:

  • dem Schwerbehindertenausweis
  • der Grundsicherung
  • dem Antrag auf einen Pflegegrad
  • dem Schreiben von Widersprüchen
  • gesetzlichen Betreuungen
  • verschiedenen Wohnformen
  • Veränderung mit der Volljährigkeit
  • mit möglichen finanziellen Hilfen
  • Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderung
  • dem Antrag auf einen Fahrdienst

 

Wir beraten auch weiter bei persönlichen Problemen.
Wir sagen, wo es weitere Hilfe gibt.
Wir helfen bei Anträgen.

 

Viele Menschen haben die gleichen Fragen. 
Die Antworten sind immer gleich.

 

Aufgrund des Corona-Virus sind persönliche Termine nur nach Voranmeldung möglich.

Dazu müssen Sie uns zuerst anrufen.

Sie erreichen uns telefonisch unter 09561-329748 

Wenn wir nicht erreichbar sind, sprechen Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter.

Wir rufen sobald wie möglich zurück!

 

Informationen zu Corona in Leichter Sprache und in Gebärdensprache finden Sie hier

 

 

Rollstuhl- und Sinnesparcours

 

Unsere Rollstuhl- und Sinnesparcours sind ein Angebot an Schulen, Vereine sowie Angebote der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Sie sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.

 

Gleichzeitig senken sie die Hemmschwelle für den Umgang mit Menschen mit Behinderung.

 

Die Parcours können im Rahmen eines Schul- oder Vereinsfestes angeboten werden.

 

Sie sind pädagogisch aufgebaut und somit auch im Unterreicht zum Thema Körper, Behinderung, Sinne oder als Teil eines Projektes einsetzbar.

 

Bei Interesse einer Anmietung rufen Sie uns unter Tel.: 09568/897880-0.

 

 

Fachbibliothek

 

Unsere "Mobile Fachbibliothek" in den Räumen der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in der Rosengasse in Coburg umfassen Bücher zu den Themen Selbstbestimmung, Behinderung, Inklusion in der Schule, Arbeit und Wohnen.

Gerne können Sie die Bücher ausleihen.

 

Bei Interesse einer Ausleihung rufen Sie uns unter Tel.: 09561/3292604.